Atomausstieg - Und nun?

Der Ausstiegsbeschluss des Deutschen Bundestages hat unter anderem zur Stilllegung des Altmeilers Neckarwestheim 1 geführt. Das ist ein erster wichtiger Schritt. Doch wir kämpfen weiter - für mehr AKW-Sicherheit, für die konsequente Vollendung des Ausstiegs und für den schnellstmöglichen Umstieg auf erneuerbare Energien, Effizienz und Energiesparen. In Baden-Württemberg hat sich die grün-geführte Landesregierung einen grundlegenden Wandel der Energieversorgung vorgenommen. Wie grün wird die Energie der Zukunft?

Diskutieren Sie mit Sylvia Kotting-Uhl MdB, atompolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion Bündnis 90/DIE GRÜNEN, und Franz Untersteller, Minister für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft des Landes Baden-Württemberg, und stoßen Sie mit uns auf die Abschaltung der ersten acht Reaktoren an.

Wir laden Sie herzlich ein
am 26. Juli 2011, 19.30 - 22.00 Uhr
Altes Theater, Lauffener Str. 2
74081 Heilbronn-Sontheim

Heilbronner Stimme: Das dicke Ende kommt noch


Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Vorheriger Beitrag


 

Die Kommentarfunktion ist abgeschaltet.